Mein Lieferort ist
Meine Währung ist
Meine Sprache ist
Save Settings
  • Australien
  • Belgien
  • Bulgarien
  • China
  • Deutschland
  • Dänemark
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Gibraltar
  • Griechenland
  • Guernsey
  • Irland
  • Italien
  • Jersey
  • Kanada
  • Kroatien
  • Lettland
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Malaysia
  • Malta
  • Neuseeland
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Polen
  • Portugal
  • Republik Korea
  • Rumänien
  • San Marino
  • Schweden
  • Schweiz
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Südafrika
  • Taiwan
  • Tschechische Republik
  • Ungarn
  • Vatikanstadt
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Vereinigte Staaten
  • Vereinigtes Königreich
  • Zypern
  • Österreich
  • AUD ($)
  • CAD ($)
  • EUR (€)
  • GBP (£)
  • JPY (¥)
  • NZD ($)
  • USD ($)
  • Englisch
  • Deutsch

Cinelli

Champions wie Lemond, Fignon, Hinault und Chiappucci, Lance Armstrong und Mario Cipollini und auch Di Luca, Freire und Simoni wählen Lenker von Cinelli. Cinelli's Rampichino (1985) führt das MTB in Italien ein, Cork Ribbon (1987) erfindet das Radband, Spinaci Verlängerungen (1996) werden von über 800.000 Radfahrern benutzt, Bootleg (2000) überschreitet Regeln und erfindet das Rennradfahren neu, Ram (2002) revolutioniert die Lenker. Das sind die Ursprünge von Cinelli. Heute wird Cinelli als Hersteller von herausragenden Lenkern, Vorbauten, Sattelschäften und Sätteln im Lexikon des italienischen Design (Rizzoli, 1999), im ADI Design Index (2000-2001) erwähnt und die Zeitung Corriere della Sera bezeichnet sie als Kultobjekt in den USA wie Ferrari oder Vespa (9. Januar 1999). Seit 1997 ist Cinelli ein Bereich der Gruppo SpA und bildet zusammen mit Colombus den weltweit anerkannten Produktionspool in der Top-Level-Fahrradindustrie. Der Standort befindet sich in Caleppio di Settala, 10 km östlich von Mailand.

Artikel 1-15 von 15

Artikel 1-15 von 15

Zum Newsletter anmelden, um exklusive Angebote und Rabatte zu erhalten!