• Hilfe

Größenratgeber für Lenker & Vorbau

Lenker sind in verschiedenen Breiten erhältlich und wenn eine entsprechende Auswahl zur Verfügung steht, wählen die meisten Fahrer eine Breite, die ihrer Schulterbreite entspricht (Abstand zwischen den Schultergelenken). Ein breiter Lenker öffnet die Brust, so dass man besser atmen kann und eine größere Hebelwirkung hat, während ein schmalerer Lenker aerodynamischer ist.

Es ist unbedingt zu beachten, dass Hersteller ihre Lenker unterschiedlich messen. Einige messen von Mitte zu Mitte, andere messen von Außenseite zu Außenseite. Auch Deda Elementi gehört zu den Herstellern, die von Außenseite zu Außenseite messen. Cinelli, Easton, ITM, Pro, Profil, Prolite und Ritchey gehören zu den Herstellern, die von Mitte zu Mitte messen.

In der Regel soll man den folgenden Größenratgeber beachten. Es ist zu beachten, dass über 85% der erfahrenen Radfahrer Lenker mit einer Breite von 44 cm wählen (Außenseite zu Außenseite) und die Mehrheit der Radfahrerinnen einen Lenker von 38cm oder 40cm (Außenseite zu Außenseite) wählen.