Mein Lieferort ist
Meine Währung ist
Meine Sprache ist
Save Settings
  • Australien
  • Belgien
  • Bulgarien
  • China
  • Deutschland
  • Dänemark
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Gibraltar
  • Griechenland
  • Guernsey
  • Irland
  • Italien
  • Jersey
  • Kanada
  • Kroatien
  • Lettland
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Malaysia
  • Malta
  • Neuseeland
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Polen
  • Portugal
  • Republik Korea
  • Rumänien
  • San Marino
  • Schweden
  • Schweiz
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Südafrika
  • Taiwan
  • Tschechische Republik
  • Ungarn
  • Vatikanstadt
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Vereinigte Staaten
  • Vereinigtes Königreich
  • Zypern
  • Österreich
  • AUD ($)
  • CAD ($)
  • EUR (€)
  • GBP (£)
  • JPY (¥)
  • NZD ($)
  • USD ($)
  • Englisch
  • Deutsch

Ribble R872 Matt Schwarz





Das neue R872 - ein perfekt ausgewogenes, aus Rennen geborenes Rennrad

"Das R872 ist wirklich ein sehr beeindruckendes Fahrrad...die Geometrie sitzt haargenau. Es gibt überhaupt keinen Zweifel daran, dass Ribble super Leistung für wenig Geld bietet. Ein hoch modularer Carbon Rahmen gepaart mit einer kompletten 105 Gruppe für £1000 ist außergewöhnlich - 10 von 10"
Cycling Weekly - Best on Test August 2017 -

Genau dieses Fahrrad kaufen

Das R872 ist unser Vorzeige Carbon Rennrad. Bereits in der 3. Generation, wurde nun der Rahmen in Schlüsselregionen steifer gemacht, mit überarbeiteten Rahmenprofilen und verbesserten Toray Carbon Layups. Mit Reifenfreiraum für 25mm reifen und einer 27,2mm Sattelstütze ist der Rahmen auch komfortabel auf längeren Fahrten.

Das Ribble R872 ist ein Leistungsrennrad für Rennen. Es wurde technisiert für optimale Kraftübertragung, wodurch weniger Energie durch Rahmenbiegung verloren geht. Mit dem kurzen Radabstand wird die Handhabung präzise und behändig gehalten.

Das neue R872 ist jetzt erhältlich in dezentem Matt Schwarz oder einer neuen hellen silbermatten Farbkombination.

Wenn Sie ein ein schnelles, effizientes und wettkampfstarkes Fahrrad für Rennen, sportliche Schlüsselaktivitäten oder für die Teilnahme an einem Triathlon suchen, dann ist dieses Fahrrad ideal geeignet für Ihre Bedürfnisse. 

“Exzellent... ein großartiges Gegenstück zur rennsportlichen Geometrie. Neuprofilierte Rohre und Kettenstrebe mit behaupteten 10%igen Verbesserung der Steifigkeit.” RoadCyclingUK

“Ein super-effizientes Rad, das sofort anspricht. Angriff bei Steigung und das R872 springt voraus.” RCUK

Unsere Herausforderung was, unser meistverkauftes Carbon Rennrad zu verbessern. Wie verbessert man ein eigentlich schon perfekt ausgewogenes Fahrrad? Das R872 ist so beliebt bei Rennradfahrern und Triathleten gleichermaßen, so dass wir auf deren Wunsch nach einem steiferen und schnelleren Fahrrad gehört haben.

Im Herzen des R872 ist ein durchweg moderner, innovativer, Voll-Carbon Rahmen mit interner Kabelführung, einem konischen Steuerrohr, einem versteiften Tretlagerbereich und tiefer Kettenstreben für erhöhte Kraftübertragung. Es ist ebenso bereit für Di2/elektronisch.

Das R872 Rohrprofil und Carbon Layup wurden signifikant umgestaltet für 2017. Es gibt eine neue, integrierte Gestaltung zwischen Gabel und Unterrohr, um die Effizienz der Aerodynamik des Fahrrades zu verbessern. Nicht nur ist das Steuerrohr des neuen R872 konisch, sondern es ist auch so geformt, dass es mit Leichtigkeit durch die Luft schneidet und der Rahmen trumpft mit neuen Carbon Ausfallenden auf.

Der einzige Aspekt, den wir nicht irgendwie verbessern konnten, ist, wie auch immer klein, die rennengeprüfte Geometrie, die unverändert blieb. Das neue R872 behält sein kleines Steuerrohr und kurzes, rassiges Oberrohr, was es so beliebt gemacht hat in der Amateur-Rennszene.

Lesen Sie einige der "Steifigkeit Statistiken" im Vergleich mit dem Vorgängermodell, die aussagen, dass das R872 in Rennen immer noch konkurrenzfähig bleibt, mit sogar verbesserten Kraftübertragungseigenschaften.

Gabel in-line (vorne/hinten) Steifigkeit - erhöht um 16,4%
Gabel laterale Steifigkeit - erhöht um 26,5%
Rahmen Steuerrohr Steifigkeit - erhöht um 8%
Rahmen Tretlager Steifigkeit - erhöht um 15,4%
Rahmen Kettenstrebe Steifigkeit - erhöht um 14%

Das R872 bleibt ein steifes und gut ausbalanciertes Rennrad. Es ist bereit, große Berge oder ihren heimischen Hügel anzugehen, und seine heimlichen Eigenschaften machen es auch in der Ebene schnell. Worauf warten Sie?

Was die Presse über das Original R872 sagte

“Das R872 bietet alltäglichen Komfort mit Schwung und Elan.” BikesEtc

“Ernsthaft gute Ware fürs Geld.” Cyclist Magazine

“Bringt Gold für den Preis von Silber (oder Bronze).” Cycling Tips

Das R872 ist wirklich ein sehr beeindruckendes Fahrrad...die Geometrie sitzt haargenau. Es gibt überhaupt keinen Zweifel daran, dass Ribble super Leistung für wenig Geld bietet. Ein hoch modularer Carbon Rahmen gepaart mit einer kompletten 105 Gruppe für £1000 ist außergewöhnlich - 10 von 10Cycling Weekly - Best on Test August 2017 - kaufen Sie genau dieses Fahrrad hier

SCHLÜSSELMERKMALE

1. Super steifer Rahmen und Gabeln
Ein wahrer Rennen Stammbaum in einer schön aussehenden Verpackung
2. Rahmen bis Gabel integriertes Design
Reduziert Drag und erhöht Aerodynamik
3. Carbon Ausfallende
Hilft, Gewicht zu sparen
4. 27,2mm Sattelstütze
Schlanke Sattelstütze erhöht den Komfort
5. Di2 und EPS bereit
Kann mit allen mechanischen und elektronischen Gruppen bestückt werden
6. Übergroßes Tretlager
Um bei Kraftübertragung und Tret-Effizienz zu helfen
7. Konisches Steuerrohr
Erhöht Steifigkeit vorne & positive Steuerung
8. Übergroße Kettenstreben
Weitere Erhöhung der Kraftübertragung zu den Rädern
 

BIKEBUILDER FÜR FORTGESCHRITTENE FÜR WEITERE OPTIONEN

Ribble R872 Matt Schwarz

Wir bieten auch unvergleichliche Anpassungen Ihres Ribble Rades mit unserem BikeBuilder für Fortgeschrittene. Beim BikeBuilder für Fortgeschrittene können Sie mehr eigene Entscheidungen treffen - wählen Sie Ihre ideale Gruppe und Räder, personalisieren Sie es mit ihrem bevorzugtem Finishing Kit - Sie haben die Wahl.

BikeBuilder für Fortgeschrittene starten

Größe & Geometrie

Ribble R872 Matt Schwarz
Größe A B C D E F G H I
XS 460 515 375 102.3 505 72 960.9 406 74.5
S 490 531.5 382 122.6 525 72.2 972.6 406 74.1
M 510 548.4 389 145 545 72.4 985.2 406 73.7
L 530.5 565.5 396 165.3 565 72.6 996.6 406 73.3
XL 550.5 583 403 182.7 685 73.3 999.7 406 72.9

UNSERE ERHÄLTLICHEN RAHMENGRÖSSEN

XS 5' 1" - 5' 5"

Auf Lager

S 5' 6" - 5' 7"

Auf Lager

M 5' 8" - 5' 10"

Nicht auf Lager

L 5' 11" - 6' 0"

Auf Lager

XL 6' 1" - 6' 3"

Auf Lager

Häufig gestellte Fragen

F: Was sind die neuen Merkmale des 2017 R872?
A: Überarbeitete Rohrprofile und Carbon Layup, welche das Fahrrad steifer gemacht haben, erhöhter Reifenfreiraum und ein aerodynamisches Designs des Vorderendes inklusive Integration zwischen Gabel und Unterrohr.
F: Warum ist Rahmensteifigkeit wichtig?
A: Erhöhte Rahmensteifigkeit an strategischen Stellen reduziert die Rahmenbiegung und verbessert die Kraftübertragung und Beschleunigung.
F: Könnte ich mit diesem Fahrrad an Rennen oder Sportives mitmachen?
A: Ja, das geringe Gewicht des R872 macht es ideal für Rennen, schnelles Fahren und Sportives.
F: Für welche Art von Fahrt ist es am besten geeignet?
A: Das R872 ist designt mit einer renn-orientierten Geometrie, geeignet für schnelles Fahren, Rennen und Sportives inklusive großen Herausforderungen am Berg.
F: Kann ich clip-on Aerolenker mit diesem Fahrrad verwenden?
A: Ja, wenn Sie Lenker mit rundem Profil wählen, wird es möglich sein, die meisten clip-on Aerolenker anzubringen, so wird das Fahrrad passender für den gelegentlichen Triathlon oder Bahnrennen.
F: Aus was ist der Rahmen gemacht und wie viel wiegt er?
A: Der Rahmen wiegt 1070 Gramm (Größe Small) und ist aus hochmodularem Carbon (Toray T700/T800 und T1000).
F: Welche maximale Reifenbreite kann angebracht werden?
A: 25mm.
F: Sind an dem Fahrrad Pedale?
A: Nein, Pedale sind eine ganz persönliche Wahl. Wir bieten aber eine große Auswahl anPedalen an.
F: Welche Garantie ist auf dem Rahmen und was ist beinhaltet?
A: Der Rahmen hat sechs Jahre Garantie auf Herstellungsfehler. Alle anderen Teile haben die Standard Hersteller Garantie.

Ribble R872 Matt Schwarz Kundenbewertungen

This is an excellent bike. Very good value for what you get. Well packaged and delivered. Overall instructions could have been a little better but not a major issue.
My first ride, of over 100k, was a real chance to get to know the bike. All went well and it remained comfortable long after my previous bike would have had me wriggling about trying to stretch my legs etc.
My only criticisms are that the crank has a slight creak when under strain on the smaller front cog. And rather frustratingly something is loose inside the right hand brake lever housing. It rattles on uneven surfaces.
Other than that it’s a great bike and looks spot on too.
Joe
Enjoyed putting the spec of the bike together and now enjoying riding the bike. Excellent service from Ribble from order, through delivery to first service- thank you!
Richard

Bewertung 1 bis 2 von 23 gesamt

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 12

Ribble R872 Matt Schwarz Presse Bewertungen

Thanks to an incredible spec including a carbon frame and Shimano Di2, the Ribble R872 offers a powerful ride at a bargain price.

Frame & equipment: Truly impressive at this price

The new R872 frame from Ribble replaces the highly respected and high-scoring Stealth. The new frame looks outwardly similar, especially with its stealth black-on-black graphics.

Under the skin it’s a different story, though. The R872 is constructed with Toray T800 carbon fibre and features a tapered head tube and BB30 bottom bracket shell (though in this spec it’s running an adaptor for the Shimano chainset) with full internal cable routing.

Ribble tell us the frame was designed with out-and-out stiffness in mind and that, along with the geometry, the standard gearing choice of 53/39, 12-25T firmly marks the R872 out as race material.

As with any bike from Ribble, it’s the spec that truly impresses, and the R872 doesn’t disappoint. Using a combination of Ultegra Di2 with a 105 chainset and brakes has meant that, along with a lightweight carbon frame and great wheels, you can get consistent shifting for an impressively low price. It’s a demonstration in clever speccing from the guys at Ribble, and one we’d encourage from a few more manufacturers.

The wheel package comes courtesy of Mavic, with the combination of Aksium wheels and Aksion tyres providing decent quality with performance that backs up the classy looks.

Ribble’s choice of a Deda cockpit matches a fair few other Cycling Plus Bike of The Year contenders. The combination of Zero 2 stem and RHM02 bar is a great choice of good quality mid-range kit that won’t let you down.

What we’re most impressed with, though, is the seatpost and saddle combo. Ribble have chosen to use Selle Italia’s SLS saddle but in the unique-to-Selle Italia monolink configuration.

The perch uses a single composite rail anchored further forward and back of the saddle’s hull, making for a seat with plenty of flex plus masses of fore and aft adjustability. This design allows it to be much slimmer through the nose, and the super slim shape means no friction at all between you and the sides – the free-feeling movement is a revelation.

Ride & handling: Solid and powerful

Out on the road the Ribble is an absolute blast. The frame is rock solid under powerful pedal strokes and the back end copes well over broken surfaces; there’s an almost spring-like buoyancy to it over bigger bumps and it actively kicks back against you as it crests an impact.

Up front, things are slightly less composed; the deep but thin-bladed and kinked fork tracks well and doesn’t have any unwanted side-to-side flex, but it does catch crosswinds, making it prone to becoming a little unstable. It can also get quite chattery over coarse, gravelled road surfaces.

The combination of 105 and Ultegra Di2 works faultlessly, though the tall 53/39, 12-25T gearing won’t suit everyone. The overall light weight goes some way to compensate for the gears and we didn’t have any major issues with it being under geared, but if you intend to use the bike in Europe or on any serious UK climbs, you’d be best using Ribble’s bike-builder to specify a compact chainset or wider cassette.

This bike was tested as part of Cycling Plus magazine’s 2013 Bike Of The Year feature – read the full results in issue 273, available on Apple Newsstand and Zinio.

BikeRadar

Zum Newsletter anmelden, um exklusive Angebote und Rabatte zu erhalten!