Mein Lieferort ist
Meine Währung ist
Meine Sprache ist
Save Settings
  • Australien
  • Belgien
  • Bulgarien
  • China
  • Deutschland
  • Dänemark
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Gibraltar
  • Griechenland
  • Guernsey
  • Irland
  • Italien
  • Jersey
  • Kanada
  • Kroatien
  • Lettland
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Malaysia
  • Malta
  • Neuseeland
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Polen
  • Portugal
  • Republik Korea
  • Rumänien
  • San Marino
  • Schweden
  • Schweiz
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Südafrika
  • Taiwan
  • Tschechische Republik
  • Ungarn
  • Vatikanstadt
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Vereinigte Staaten
  • Vereinigtes Königreich
  • Zypern
  • Österreich
  • AUD ($)
  • CAD ($)
  • EUR (€)
  • GBP (£)
  • JPY (¥)
  • NZD ($)
  • USD ($)
  • Englisch
  • Deutsch

Unser Schnellstes Bike Aller Zeiten!

Entwickelt für Geschwindigkeit, widerstandslose Tri-Performance und Passform, ermöglichen dir unsere innovativen und technologiegeladenen Triathlon-Bikes, dein volles Potenzial auszuschöpfen und gleichzeitig Sekunden von deiner PB zu sparen.

 
 

Wir haben 1 Fahrräder für Sie

Artikel 1-1 von 1

Ribble Ultra Tri Disc BikeBuilder

Triathlon-Leistung auf Profi-Niveau - Carbon Triathlon Bike

3.268,14 US$

Das Ultra Tri Disc ist eine kompromisslose, geschwindigkeitsorientierte Plattform, mit der du dein volles Potenzial entfalten kannst. Innovativ und technisch aufgeladen, ist es eine Geschwindigkeitsmaschine, die einen klaren Wettbewerbsvorteil bietet.

WAS IST EIN TRI BIKE?

Triathon-Bikes gibt es in allen Formen und Größen und sind auf die verschiedenen Distanzen und Strecken abgestimmt, die das Wesen des Triathlons ausmachen. Was sicherlich für alle Tribikes gilt, ist, dass sie nicht denselben strengen UCI-Designvorschriften unterliegen, die die aerodynamische Effizienz eines Fahrrads einschränken.

Die erste und beliebteste Option für Triathlon-Rennen ist das TT-Bike. Diese Art von Fahrrad ermöglicht es dem Fahrer, eine aerodynamische Position einzunehmen, die dazu beiträgt, den Frontbereich, der dem Fahrtwind ausgesetzt ist, zu reduzieren. Schließlich ist der Fahrer dafür verantwortlich, ungefähr 75% des gesamten Luftwiderstands zu erzeugen. Optisch sehen sie einem normalen Zeitfahrrad sehr ähnlich. Was ein Tri-Bike von einem TT-Bike unterscheidet, sind jedoch bestimmte aerodynamische Modifikationen, die die Luftzirkulation um Fahrrad und Fahrer verbessern.

Der offensichtlichste Unterschied zu einem Rennrad, auch für den gelegentlichen Betrachter, sind die Rohrprofile. Jedes Rohr ist so geformt, dass es die Reaktion der Luft beim Überströmen des Rohrs verändert, mit dem Ziel, den Luftwiderstand so gering wie möglich zu halten. Andere bemerkenswerte Unterschiede sind das Hinzufügen von Nahrungs- und Aufbewahrungsboxen, die einem doppelten Zweck dienen. Es können nicht nur Energienahrung und Werkzeuge aufbewahrt werden, sondern die Form der Boxen selbst fungiert als aerodynamische Verkleidung.

Die zweite Option ist das Drag-Legal-Aerobike, das optisch wie ein aerodynamisch fortschrittliches Rennrad aussieht. Ihr Design verbessert die Luftströmung über und um das Fahrrad und den Fahrer, um die gleiche Geschwindigkeit bei weniger Kraftaufwand bereitzustellen. Das Drag-Legal Tri-Bike wurde speziell für Olympische Distanz-, Kurzstrecken- oder technische Strecken-Triathlons entwickelt, bei denen seine Wendigkeit und seine überlegene Kletterfähigkeit einem All-Out-Bike im TT-Stil vorzuziehen sind.

Um dieser Art von Veranstaltungen gerecht zu werden, verfügen Tribikes mit Draft-Zulassung normalerweise über aeroeffiziente Räder, bremsrechtliche Verlängerungen und einen zeitfahrspezifischen Sattel. Sattel und Verlängerungen ermöglichen es dem Fahrer, eine gestrecktere Aero-Tuck-Position einzunehmen, als dies bei einem normalen Rennrad möglich wäre.

ALLES ANZEIGEN

Zum Newsletter anmelden, um über unsere Produkte und Innovationen auf dem Laufenden zu bleiben!